John C. Fera Rotating Header Image

#JCF 83 EVF – Electronic Viewer Finder light

Ein elektronischer Sucher (englisch: electronic view finder (EVF)) ist kleiner Bildschirm auf dem ein Live-View der Aufnahme gezeigt wird. Das ermöglicht im Gegensatz zum optischen Sucher ein direkten Blick auf die aktuelle Szene. Ein EVF kann in beliebige Positionen gebracht werden (auch räumlich getrennt von der Kamera). Die professionellen Systeme nutzen bei einer DLSR-Karmera meist den HDMI Anschluss. Es gibt professionelle Systeme für mehret hundert Euro.

An electronic viewfinder (EVF)) is smaller on the screen a live view of the recording is shown. in contrast to the optical viewfinder a direct view of the current scene. An EVF can be placed in any position (even separate from the camera). The professional systems use at a DLSR-Karmera usually the HDMI connection. There are professional systems for many many dollars.

Die einfachste Variante ist den Videoausgang der Kamera zu nutzen (Anschluss der Kamera an einen Fernsehgerät). Der Anschluss wäre vorhanden. Es fehlt nur noch ein Monitor  Die preiswerteste Variante ist ein Auto-Monitor für eine Rückfahrkamera. Diese liegen preislich zwischen 16 € bis nach oben offen im Preis. Ich habe einen 3,5 Zoll TFT LCD Monitor für 22 Euro genommen. Die Spannungsversorgung erfolgt über eine 12 Volt Batterie (eine Autobatterie würde auch gehen; ich hab eine 12 Volt Akku genommen).

The simplest approach to link the camera and an monitor use the video output of the camera (the camera-connector who is connected to a television set).  In next step we need a monitor. The least expensive monitor is a car-monitor for a rearview camera. These are priced between 20 $ to open up in price. I have a 3.5 inch TFT LCD monitor used for 30 $. Power is supplied via a 12 volt battery (a 12- Volt car battery would go well; I have use a small 12 volt rechargeable battery).

Der Auto-Monitor hat meist einen Fuss mit Klebefolie zur Befestigung.
The car monitor usually has a foot with adhesive tape for fixing.

Dieser ist nicht geeignet für die Befestigung an einer Kamera (Blitzschuh).Ich habe den Monitor auseinander gebaut (4 Schrauben lösen) Dann die Beseitigung des Monitors durch eine  1/4 Zoll Schraube für Stativ-Schnellwechselplatte auf der Rückseite ersetzt und  mit einer 2 x 1/4 Zoll Gewinde Stange verlängert.

This is not suitable for attachment a camera (at hot shoe). I built the monitor apart (loosen 4 screws),. Then I removed the monitor foot. I have to fix a 1/4 inch screw for tripod quick release plate on the monitor backside. And with one 2 x 1/4 inch threaded rod extended.

An diesem wird der Biltzschuhadapter befestigt werden.
At this the hot shoe adapter will be attached.

Als zusätzlichen Blendschutz habe ich eine schwarze Plastikblende mit Klettband  am Monitor befestigt. As an added glare shield, I have attached a black plastic cover with Velcro on the monitor.

Der Monitor an der Kamera. The monitor on the camera.

Fazit

Für ein  1/10 des Preise eines professionellen EVF bekommt man eine funktionelle Lösung. Bei diesen Monitor lassen sich Kontrast, Helligkeit und Farbintensität einstellen. Das Bild kann um 180 Grad gedreht werden und gespiegelt werden. Um den Bildausschnitt als Live View und eine variable Monitorposition zu haben ist diese Konstruktion geeignet. Aber nicht für mehr. Viel Spass beim Nachbau.

For a 1/10 of the price of a professional EVF get a functional solution. With this monitor can be set contrast, brightness and color intensity. The image can be rotated 180 degrees and mirrored.  To compose the picture as Live View and a variable position monitor have this design is suitable. But no more.
Have fun self building of your small EVF.

Update Stromversorgung

Ich habe ausprobiert in welchem Spannungsbereich dieser Automonitor arbeitet. Gemessen habe ich Werte  zwischen 9 bis 15 Volt gemessen.

Für Stromversorgung empfehle ich ein aufladbare Batterie (z.B. Modellbau Lipo-Akku 11,1 Volt/1000 – 1500 mAh). Die Größe liegt ca. bei 70×40,20 mm (Gewicht ca. 120gr). Somit kann der Akku mit Klettband auf der Rückseite des Monitors befestigt  werden. Alternativ sind auch “normale Akku’s möglich. Diese fallen allerdings deutlich grösser aus. als der Lipo-Akku. In diesem Fall ist eine zusätzlich Batterietasche erforderlich.

flattr this!

4 Comments

  1. Hi John,

    tolle Anleitung – was für einen Akku hast Du (genau genommen) und wie hast Du den “versteckt”?

    Danke,

    Thomas

  2. JohnF says:

    Hi Thomas,

    die Batterie ist eine Lipo-Akku 11,1 V der Rückseite mit Klettband in einer kleinen Plastikschachtel befestigt ist. Auf den Bildern ist der Akku ncch separat angeschlossen. Die Lipo-Akku findest Du z.B. bei conrad.de unter Modellbau-Akkupack. Suche nach “energy LiPo Akku 11.1 V / 1500 mAh”.

    John

  3. Thomas says:

    Hallo John!
    Danke für die Anleitung – genau sowas hab ich gesucht!
    Welches Display (auch von conrad?) hast Du verwendet?
    Viele Grüße
    Thomas

  4. JohnF says:

    Einfach in eine Suchmaschine “auto rückfahr monitor 3.5 zoll ” eingeben. Und sich einen Monitor heraussuchen. Falls der Monitor größer oder kleiner sein soll, dann den Zoll-Wert weglassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>